Links oder doch Rechts?

Wenn Besuch zu uns kam, war es üblich, bei der Begrüßung die Hand zu reichen. Ich gab immer die linke Hand, es hieß dann aber, du musst die schöne Hand geben.

Was, wenn ich nicht wusste, welche die schöne Hand ist? Immer wieder streckte ich dennoch die linke Hand aus. So kam von den Besuchern die Belehrung, du musst mir die schöne Hand geben. Es irritierte mich, nicht zu wissen, welche Hand die richtige ist.

In der Schule ging es mir anfangs gar nicht gut, denn ich war tatsächlich Linkshänderin. Das Schreiben mit der schönen rechten Hand bereitete mir große Schwierigkeiten. Beharrlich versuchte ich, links zu schreiben, bekam deshalb aber viele mehr oder minder schwere Klapse auf die Hand.

Ein Lehrer verbat mir sogar das Zeichnen mit der linken Hand. Wenn er jedoch den Blick abwendete, sich anderen Schülern widmete, kam der Stift sofort zurück in meine linke Hand.

Meine Handarbeitslehrerin konnte mir links nichts beibringen, folglich war rechts angesagt, und dementsprechend sahen meine Werkstücke, Topf­lappen, gestrickte Socken und Näharbeiten aus. Ich...

Additional information